Das Schuljahresende in den dritten Klassen

Zum Ende des Schuljahres 2020/2021 konnten wir zum Glück wieder etwas mit ALLEN GEMEINSAM unternehmen.

Hier ein paar Eindrücke aus den dritten Klassen:

Mit Stift und vielen Fragen rund um Rheindahlen gingen die Kinder der Klasse 3b auf Entdeckungsreise durch ihren Schulort Rheindahlen.

Zum Abschluss gab es noch eine eiskalte Belohnung.

 

Zum Sachunterrichtsthema "Teich" waren im Juni alle dritten Klassen der  Will-Sommer-Grundschule an den Gewässern rund um Schloss Wickrath unterwegs!

Da gab es mit Hilfe von Frau Kirsch von der Umweltstation viel zu erforschen und zu bestaunen!

 

Zum Radfahrtraining der Klasse 3c kam am 28.6.2021 Herr Hanschmann auf den Broicher Schulhof.

Geübt wurde an verschiedenen Stationen das langsame, schnelle und geschickte Radfahren.

Am Ende wurden alle Räder auf ihre Verkehrssicherheit geprüft.

 

 

 

Ein Vormittag mit unseren Paten aus der 2a

Endlich konnten wir mal wieder gemeinsam Zeit verbringen.

Kurz vor den Sommerferien starteten wir mit einer Leseaktion.

Danach gab es viel Zeit zum Spielen auf dem Schulhof und zum Schluss ein leckeres Picknick im Klassenraum.

 

 

 

 

 

CD-Projekt von Herrn Neugebauer

Tolle CD Aktion!

Vor allem unsere 3. Schuljahre beteiligten sich an diesem Projekt mit dem Musiker A. Neugebauer.

Mit ihren Werken soll nach den Sommerferien eine Neuauflage des Videos zum Song "Kinderbilder" erstellt werden.

Schon über 2000 Euro sind im Rahmen der freiwilligen Spendenaktion bei unserem Förderverein eingegangen.

Wer hereinhören möchte, einige CDs sind noch zu haben (über die Klassenlehrer  oder in den unten angegebenen Geschäften).

Weiterlesen: CD-Projekt von Herrn Neugebauer

02. Juli 2021 - Verabschiedung von Frau Attenberger

Mit so vielen Kindern heimlich einen Tanz einzuüben, war gar nicht so einfach.

Aber es ist uns gelungen. Am letzten Schultag verabschiedeten die Kinder der 1. bis 4. Klassen auf dem Schulhof unsere Schulleiterin mit "Jerusalema" in den wohlverdienten Ruhestand.

Alles Gute Frau Attenberger!

 

 

02.07.2021 - Wir sind Publikumspreisträger!

Die Publikumspreisträger der NEW Vereinsförderung stehen fest und wir freuen uns mit wunderbaren 444 Stimmen auf Platz 15 geklettert zu sein und somit einen Förderbetrag von 750€ zu erhalten.

  
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Unterstützern und freuen uns auf ein tolles Tanzprojekt im nächsten Schuljahr.

Jessica Oberste-Vorth
(1. Vorsitzende des Fördervereins)

Back to Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.