Ehrung

Elternlotsen - aktiv

Am 07.02.2020 wurde Herr Höhnke in einer netten Feierstunde in der Verwaltungsstelle Rheindahlen verabschiedet. Mit 90 Jahren hört er als Elternlotse an der Geusenstraße nun auf und wurde für seine ehrenamtliche Tätigkeit besonders geehrt. Herr Oellers als Bezirksvorsteher, die Polizei, Elternlotsen, Kinder und die Schulleitungen aus der Will-Sommer-Schule, Freunde und Familie waren dabei und bedankten sich herzlich bei ihm.

Herr Höhnke fand es als Elternlotse einfach prima, hatte bei Wind und Wetter im Laufe der Jahre viele „Blickfreundschaften“, wie er meinte und hofft, dass sich wieder unbedingt „Nachwuchs“ findet, weil Eltern- und Schülerlotsen wichtig sind für die Sicherheit der Kinder. Herr Höhnke ist einfach klasse!!

 

Sturmtief Sabine

Die Klasse 2c schreibt Geschichten zum „Orkantief Sabine“

Gestern Nachmittag zog der Sturm Sabine auf. Ich hatte ein bisschen Angst. In der Nacht hat es gedonnert. Ich konnte nicht schlafen. Ich habe eine CD gehört, um mich zu beruhigen. „Max und das Piratenschiff“. Die Sabine hat Menschen umgerissen.

Gestern Nachmittag zog der Sturm „Sabine“ auf. In der Nacht war es sehr stürmisch. Heute Morgen hat der Sturm an den Rolladen geweht. Als wir zur Schule fuhren, hat es gehagelt und geregnet und wir haben Blitze gesehen und Donner gehört. Jetzt in der Schule ist er weg!

Bei uns in der Nachbarschaft ist eine Laterne umgefallen. Der Sturm war sehr stark. Wir mussten auch meine Fußballtore in Sicherheit bringen. Der Sturm hieß Sabine.

Gestern Nachmittag zog der Sturm Sabine auf. Ich dachte der Sturm wäre harmlos, aber als ich am nächsten Morgen aufgestanden bin, war der Sturm richtig heftig. Als ich bei Oma und Opa war, waren Zäune ab und ein Baum war schiefer als sonst.

Gestern Nachmittag zog der Sturm Sabine auf. Ich habe gesehen, dass ein Baum umgefallen ist. Heute Morgen hat es zweimal geblitzt und ein Blitz hat einen Baum getroffen. Der Baum hat gebrannt.

Gestern Nachmittag zog der Sturm Sabine auf. Ich konnte sehen, dass die Blätter fliegen. In der Nacht konnte ich nicht schlafen. Heute Morgen kam Regen, Donner und Blitze. Wir waren nur 17 Kinder in unserer Klasse.

Weiterlesen: Sturmtief Sabine

Die Waldexkursion der 4c

Am 11.11.2019 waren wir im Hardter Wald unterwegs, nachdem wir im Sachunterricht schon viel über den Wald gehört haben. Dort trafen wir uns mit Frau Kirsch, um noch mehr über den Wald zu lernen. Als erstes lernten wir etwas über Pilze. Wusstet ihr, dass die Wurzel der eigentliche Pilz ist? Wir schauten uns ganz genau die Baumrinden an und entdeckten Spuren des Borkenkäfers. Als nächstes machten wir ein Picknick. Nach dem Picknick fingen wir Insekten in einem Becher. Frau Kirsch erzählte uns etwas über unsere Fänge, die wir natürlich schnell wieder frei ließen. Zum Schluss spielten wir alle ein Spiel. Wir verabschiedeten uns von Frau Kirsch und fuhren mit dem Bus zurück zur Schule. Das war ein schöner Tag, an dem wir viiiiiiel gelernt haben.

Weiterlesen: Die Waldexkursion der 4c

Leichtathletiksportfest 2019

Am 20.09.2019 fand das alljährliche Leichtathletik-Sportfest statt, an dem insgesamt 25 Grundschulen aus Mönchengladbach teilnahmen. Nach wochenlangem Training konnten die 12 besten Leichtathleten unserer Schule im Grenzland-Stadion ihr Können unter Beweis stellen. Unsere Mannschaft, bestehend aus 6 Jungen und 6 Mädchen der vierten Klassen, erbrachte in den Disziplinen „Weitsprung“, „Pendelstaffel“, „Wurfstaffel“ und „Dauerlauf“ tolle Leistungen und belegte am Ende einen sagenhaften 2. Platz!

 

Wir sind sehr stolz auf unsere Athleten und wünschen ihnen alles Gute.

 

 

 

Weiterlesen: Leichtathletiksportfest 2019

Back to Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.